K1 >= 7 nT

K2 >= 15 nT

K3 >= 25 nT

K4 >= 45 nT

K5 >= 70 nT

K6 >= 120 nT

K7 >= 200 nT

K8 >= 330 nT

K9 >= 500 nT

Parameter-Änderungen siehe Status-Log


Der K-Index wird bestimmt, in dem die Differenz zwischen Maximum und Minimum innerhalb der aktuellen dreistündigen K-Periode bestimmt wird und der K-Index gemäß der Tabelle ausgegeben wird. Es gibt acht K-Perioden innerhalb eines Tages (00:00-03:00, 03:00-06:00 ... 21:00-24:00).

Der Diagrammverlauf kann leider auch viele zivilisatorische Störungen enthalten.
Tagsüber kann ich die leider nicht bearbeiten. Abends sind dürfte dies aber bereinigt sein.


Neu ist auch die Darstellung der Daten für WAP-Services. So stehen die Daten zum Abruf per Handy bereit.

Siehe dazu meine SAM-WAP Info-Seite.


Für alle am Projekt SAM interessierten gibt es nun auch eine Portal-Seite: SAM-Europe

Eine Newsgroup mit vielen Fragen, Antworten, und Details zum SAM findet man hier:Magnetometer-Forum



Ein Beispieldiagramm vom 14.02.03 mit Korrektur von Störspitzen und vergleich zu Magnetsrode zeigt recht eindrucksvoll die Leistungsfähigkeit von SAM:




Stand 31.3.2010